Montag, 23 August 2021 19:57

Missglückter Saisonauftakt

Der 1. Mannschaft des FC Münchwilen ist der Start in die Saison 2021/2022 nicht gelungen. Zuhause verliert man gegen den FC Tobel-Affeltrangen mit 0:3.

Keine zwei Monate ist es her, als der FC Münchwilen und der FC Tobel-Affeltrangen zuletzt aufeinandergetroffen sind. Damals setzte sich Gelb-Schwarz am letzten Spieltag der vergangenen Saison mit 2:0 durch. Nun ging es am vergangenen Samstagabend, bei sommerlichen Bedingungen, erneut gegen den ewigen Rivalen.
Die Startphase gehörte der Mannschaft unseres Trainerduos Tobler/Panik. Man versuchte den Gegner früh unter Druck zu setzen und provozierte dadurch gleich mehrere Standardsituationen, welche jedoch allesamt nur mässig für Gefahr sorgten. Auch ein Kopfball von Mujkanovic, nach Flanke von Leupi, brachte den gegnerischen Torhüter nicht in Verlegenheit.
Mit der Zeit fanden die Gäste besser ins Spiel und kamen prompt zu ersten Torchancen. R. Manz setzte seinen Abschluss aus bester Position jedoch neben das Tor. Besser machte es in der 33. Minute der wirblige Wider, der sein ansehnliches Solo aus spitzem Winkel erfolgreich abschloss. Der FC Münchwilen versuchte postwendend auf die Gästeführung zu reagieren, doch Rückkehrer Scarlino sah seinen präzisen Distanzschuss von FCT-Schlussmann Barberi abgewehrt.

Der zweite Durchgang war noch keine Minute alt, als der FC Tobel-Affeltrangen zum zweiten Mal jubeln durfte. Ein überlegt getretener Freistoss lenkte Münchwilens Torhüter Rocco mit einem starken Reflex gerade noch an den Pfosten, doch gegen den Nachschuss von Wider war er machtlos – ein denkbar ungünstiger Start in die zweite Hälfte für das Heimteam.
In der Folge blieb man in der Offensive weiterhin enttäuschend harmlos. So dauerte es bis zur 80. Minute, ehe sich unseren Farben die grosse Möglichkeit zum Anschlusstreffer bot. Rozajac kam nach einem Eckball freistehend zum Kopfball, doch der gegnerische Torhüter und die Latte verhinderten einen Treffer.
Auf der anderen Seite bekamen die Gäste fünf Minuten vor dem Ende einen Elfmeter zugesprochen, der, das musste der Unparteiische nach Spielschluss selbst zugeben, so nicht hätte gepfiffen werden dürfen. Wagner trat an und traf unten links zum Schlussresultat.

Am Sonntag, 29. August 2021, 14.00 Uhr, ist unsere Mannschaft im ersten Auswärtsspiel der neuen Saison beim FC Kreuzlingen 2 zu Gast und wird alles daransetzen, drei Punkte einzufahren. (Bild: Walter Kühne)



FC Münchwilen - FC Tobel-Affeltrangen   0:3 (0:1)
21.08.2021, 18.00 Uhr, Waldegg, Münchwilen

Tore: 33. Wider (0:1), 46. Wider (0:2), 85. Wagner (Pen.) (0:3)

FC Münchwilen: Rocco; Leupi, Kajtazi, Lucian, Memoli; Rozajac, Rodrigues, Scarlino, Hiseni (58. Manganiello); Mujkanovic (71. Gonzalez), Romangnolo

FC Tobel-Affeltrangen: Barberi; Imhof, Wagner, Fasel; Kramer, R. Manz, Castellana, Kämpf (67. Bachmann); Egger (57. Eisenring), Wider (61. Zweifel); Rocheteau (28. Di Bella)

Bemerkungen: FCM ohne Tetik, Krähenbühl (kein Einsatz), Thaqi, Ahadi, Ince, Pozhari, Dias dos Santos und Balabani (alle verletzt, abwesend oder nicht im Aufgebot)

Gelesen 857 mal

© 2020 FC Münchwilen

Suchen