Montag, 26 August 2019 14:51

Ein Start nach Mass

Der 1. Mannschaft ist der Start in die neue Saison geglückt. Das Team von Cheftrainer Giuliano Tobler entschied das Duell gegen den FC Gossau 2 dank drei Treffern in der ersten Halbzeit für sich. Während S. Joller und Mora jeweils aus kurzer Distanz erfolgreich waren, traf Spadavecchia herrlich per Freistoss.

FC Gossau 2 – FC Münchwilen  0:3 (0:3)
25.08.2019, 15.00 Uhr, Buechenwald, Gossau

Tore: 15. S. Joller (0:1), 33. Spadavecchia (0:2), 44. Mora (0:3)

FC Münchwilen: Garic; Hasler, Panik (60. A. Bytyci), Ph. Joller, Leupi; Fernandez (82. Pjetri), Uka (85. P. Bytyci), S. Joller (73. Noci), Thaqi (71. Gegaj); Spadavecchia; Mora (64. Celenk)

Bemerkungen: FCM ohne Scherrer (nicht eingesetzt), Pozhari, Vizzo (beide gesperrt), Scarlino, Demaj, Fera, Stillhart und Al Haar (alle verletzt, abwesend oder nicht im Aufgebot)

Gelesen 790 mal

© 2020 FC Münchwilen

Suchen