Montag, 19 August 2019 14:53

Endstation im Cup 1/32-Final

Für die 1. Mannschaft ist der Cupwettbewerb nach dem ersten Einsatz bereits wieder zu Ende. Die Blau-Weissen unterlagen den Gästen aus Henau mit 1:2. Der Fokus gilt nun voll und ganz der in Kürze beginnenden Meisterschaft.

FC Münchwilen – FC Henau   1:2 (1:1)
17.08.2019, 18.00 Uhr, Waldegg, Münchwilen

Tore: 36. Löhrer (0:1), 45.+2’ Hasler (1:1), 61. R. Holenstein (1:2)

FC Münchwilen: Garic; Pjetri (66. Fernandez), Ph. Joller, Panik, Leupi; Hasler, P. Bytyci (56. Uka), S. Joller, Spadavecchia (73. Noci), Thaqi; Vizzo (62. Al Haar)

FC Henau: Eberle; Dal Molin, Sejdi, Treichler, Meier; Zerres (46. Nagel), R. Holenstein, Bosshart; A. Holenstein, S. Regazzoni (82. Hungerbühler), Löhrer (63. Huser)

Bemerkungen: FCM ohne Jobe, Ajrizi, A. Bytyci (alle nicht eingesetzt), Scarlino, Demaj, Stillhart, Gegic, Celenk und Mora (alle verletzt, abwesend oder nicht im Aufgebot)

Gelesen 698 mal

© 2020 FC Münchwilen

Suchen