Montag, 13 Mai 2019 15:29

Schmerzhafte Derbyniederlage

Gegen die systematischen und äusserst effizient vorgetragenen Angriffe des FC Tobel-Affeltrangen fand das Münchwiler Fanionteam an diesem Samstagabend kein probates Gegenmittel und ging als enttäuschter Verlierer vom Platz. In den spielentscheidenden Momenten fehlte den Gästen auch das nötige Wettkampfglück, denn das Spiel war deutlich ausgeglichener, als das Resultat vermuten lässt.

FC Tobel-Affeltrangen - FC Münchwilen   6:2 (3:2)
11.05.2019, 18.00 Uhr, Breite, Tobel

Tore: 7. Veliu (0:1), 12. Hollenstein (1:1), 17. Bachmann (2:1), 28. Grauso (3:1), 32. Veliu (3:2), 48. Rogg (4:2), 61. Rogg (5:2), 90. Di Bella (6:2)

Aufstellung FCM:
Garic; Leupi (59. Ajrizi), Di Lauro (46. Stillhart), Ph. Joller, Alvanopoulos (82. Gonzalez); Hasler, Sewo (69. Mora), S. Joller, Mujkanovic, Spadavecchia (46. Pozhari); Veliu

Bemerkungen: FCM ohne Noci (nicht eingesetzt), Andriulli, Alves, Jobe, Fernandez, Fetahi und Fera (alle verletzt, abwesend oder nicht im Aufgebot)

Gelesen 690 mal

© 2020 FC Münchwilen

Suchen