Montag, 21 Mai 2018 16:01

FCM-Express rollt weiter

Das Münchwiler Fanionteam gab sich im Heimspiel gegen den SC Aadorf keine Blösse und schenkte den Gästen gleich sieben Tore ein. Gleich deren vier gingen auf das Konto von Veliu, der seine Rückrundentreffer sieben bis zehn erzielte.

Die einzigen Wermutstropfen am vergangenen Samstagabend waren die verletzungsbedingten Wechsel von Bosshard und Guntersweiler. Während sich Jan Bosshard eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat, fällt Fabian Guntersweiler mit einem gebrochenen Arm für den Rest der Saison aus. Der FC Münchwilen, allen voran die 1. Mannschaft, wünscht Euch gute Besserung und rasche Genesung.



FC Münchwilen - SC Aadorf 2   7:0 (3:0)
19.05.2018, 18.00 Uhr, Sportanlage Waldegg, Münchwilen

Tore: 7. Veliu (1:0), 8. Veliu (2:0), 29. Veliu (3:0), 60. Hasler (4:0), 63. Veliu (5:0), 82. Strassmann (6:0), 90. Strassmann (7:0)

Aufstellung FCM:
Andriulli; Leupi (68. Eberli), Fera, Ph. Joller, Bosshard (43. Guntersweiler, 44. Strassmann); Hasler, N. Alvanopoulos (71. S. Joller), Pozhari, Spadavecchia; Mujkanovic, Veliu (77. Leupi)

Bemerkungen: FCM ohne A. Alvanopoulos, Kalajdzini, Noci, Künzle, Diljkan, Kappeler, Raiber, Götti, Maksimovic, Jobe und Rohrer (alle verletzt, abwesend oder nicht im Aufgebot)

Gelesen 777 mal

© 2020 FC Münchwilen

Suchen