Montag, 30 April 2018 16:15

Dritter Sieg in Serie

Das Münchwiler Fanionteam offenbarte gegen den aufsässig spielenden FC Tobel-Affeltrangen, trotz vier erzielten Toren, Schwächen in der Chancenauswertung und verpasste es, die Partie frühzeitig zu entscheiden. Es blieb bis zuletzt spannend, ehe man sich drei weitere Punkte gutschreiben lassen konnte.

FC Tobel-Affeltrangen 2 - FC Münchwilen   3:4 (1:3)
28.04.2018, 18.00 Uhr, Sportplatz Breite, Tobel

Tore: 2. Veliu (0:1), 14. Veliu (0:2), 30. Hasler (0:3) 45. Oertig (Pen.) (1:3), 58. Hasler (1:4), 67. Kuhn (2:4), 90.+2' Müller (3:4)

Aufstellung FCM:
Marro; Leupi (A. Alvanopoulos), Guntersweiler, Fera, Götti (Bosshard); Hasler, Mujkanovic (Kappeler), Pozhari, Eberli (Raiber); Maksimovic; Veliu

Bemerkungen: FCM ohne Andriulli (nicht eingesetzt), Spadavecchia (gesperrt), Ph. Joller, Kalajdzini, Noci, Künzle, Diljkan, Jobe, Strassmann, N. Alvanopoulos, S. Joller und Rohrer (alle verletzt, abwesend oder nicht im Aufgebot)

Gelesen 766 mal

© 2020 FC Münchwilen

Suchen