Montag, 17 August 2020 08:59

Souverän im Cup 1/16-Final

Das Münchwiler Fanionteam ist im Cup 1/32-Final seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Die Mannschaft um das Trainerduo Tobler/Panik bezwingt den 5. Ligisten FC Sarajevo 92, ohne grosse Mühe mit 8:3 und zieht in die nächste Runde ein. Mit einem lupenreinen Hattrick innerhalb von nur acht Minuten krönte sich FCM-Flügelspieler Thaqi zum «Man of the Match».

Auf wen der FC Münchwilen im Cup 1/16-Final vom Samstag, 19. September 2020, trifft, wird am Dienstag, 25. August 2020, ausgelost und tags darauf vom Ostschweizer Fussballverband bekanntgegeben.

FC Sarajevo 92 - FC Münchwilen   3:8 (1:4)
16.08.2020, 12.00 Uhr, Gründenmoos, St. Gallen

Tore: 16. Misimi (0:1), 23. Spadavecchia (Pen.) (0:2), 30. Aki (1:2), 34. Spadavecchia (1:3), 37. Pozhari (1:4), 47. Thaqi (Pen.) (1:5), 49. Thaqi (1:6), 55. Thaqi (1:7), 61. Skakic (2:7), 65. Misimi (2:8), 85. Nukic (3:8)

FC Münchwilen: Diggelmann; Leupi (64. G. Rocco), B. Panik, Stillhart, Coppola; Fernandez (70. Scarlino), Covic, Pozhari, Thaqi; Spadavecchia (64. Mujkanovic), Misimi (75. Vizzo)

Bemerkungen: FCM ohne M. Rocco (nicht eingesetzt), Romagnolo (gesperrt), Gonzalez, Memoli, Jobe (A-Junioren), F. Panik (nicht spielberechtigt), Ajrizi (Ferien) und Azizi (verletzt)

Gelesen 75 mal

© 2020 FC Münchwilen

Suchen