Sonntag, 28 November 2021 10:39

Hinrundenrückblick Nachwuchsbereich

Der Meisterschaftsbetrieb ruht bereits seit einer Weile. Höchste Zeit also, auf die Hinrunde unserer Junioren- und Juniorinnenmannschaften zurückzublicken.

Juniorinnen FF-19
5. Platz mit 6 Punkten aus 7 Spielen
Die FF-19 Juniorinnen spielen in einer Gruppierung mit dem FC Wängi, ergänzt durch zwei Mädchen des FC Frauenfeld. 
Das Team verbesserte sich im Vergleich zur Frühjahrsrunde vom sechsten auf den fünften Rang. Diese Herbstrunde konnte in drei Phasen aufgeteilt werden: Auf die starken Auftritte beim Refida Girls Cup und zum Saisonbeginn, mit einem überraschenden Sieg und einer knappen Niederlage, folgte eine schwächere Phase. Zwei Kanterniederlagen gegen die beiden Spitzenteams und eine unnötige Heimniederlage im Derby gegen den FC Eschlikon waren die Folge des Zwischentiefs. In den letzten beiden Spielen fand man aber zur alten Stärke zurück und sicherte sich mit dem zweiten Vollerfolg und einer knappen Auswärtsniederlage den 5. Platz.
Die grosse Fairness unserer Girls hatte auch Auswirkungen auf die Tabelle. Da man als einziges Team ohne Strafpunkte blieb, liess man gleich drei punktgleiche Teams hinter sich. (Verantwortlicher Juniorinnen, Fabian Guntersweiler)

Juniorinnen FF-15
2. Platz mit 16 Punkten aus 7 Spielen
Die Girls spielten eine hervorragende Vorrunde und belegten schlussendlich den 2. Platz mit 16 Punkten aus 7 Spielen. Gratulation zum Aufstieg in die 1. Stärkeklasse, weiter so! Das Highlight war der 6. Platz am Swisscup, einem national hochkarätig besetzten Turnier. (Trainer, Andreas Gehrig)

Juniorinnen FF-12
4. Platz mit 10 Punkten aus 7 Spielen
Vor 8 Monaten sind wir auf der Altersstufe FF-12 mit 7 Spielerinnen gestartet, jetzt dürfen wir 26 Mädchen zählen. Das Ziel des Trainerduos Gonzalez/Meile war nicht primär Meisterschaftpunkte, sondern die Mädchen weiterzubringen. So spielten wir mit bis zu 16 Spielerinnen pro Spiel und alle hatten ungefähr die gleiche Spielzeit. Umso erfreulicher ist der 4. Schlussrang in der Meisterschaft. (Trainer, Andre Meile)

Junioren A (2. Stärkeklasse)
6. Platz mit 11 Punkten aus 9 Spielen
Keine weiteren Informationen

Junioren B (2. Stärkeklasse)
9. Platz mit 4 Punkten aus 8 Spielen
Keine weiteren Informationen

Junioren C (2. Stärkeklasse)
3. Platz mit 18 Punkten aus 9 Spielen
Unsere C-Junioren dürfen auf eine äusserst erfolgreiche Herbstrunde zurückblicken. Die Mannschaft des Trainerduos Gonzalez/Meile steigerte sich nach zwei Niederlagen zu Beginn der Saison kontinuierlich und fuhr dabei 18 von 21 möglichen Punkten ein. (Trainer, José Gonzalez)

Junioren D (2. Stärkeklasse)
4. Platz mit 18 Punkten aus 8 Spielen
Bei den D-Junioren hat sich einiges getan. Während man anfangs nur 8 Junioren zählte, besuchen aktuell mehr als doppelt so viele das Training. Sportlich klassierten sich die D-Junioren mit nur einem Punkt Rückstand auf Gruppensieger Wängi auf dem 4. Platz. Da tut die Last-Minute-Niederlage, welche man zum Saisonbeginn gegen den SC Bronschhofen hinnehmen musste, gleich doppelt weh... (Trainer, Philipp Leupi)

Junioren Ea
Die Ea-Junioren spielten eine beeindruckende Hinrunde. In gesamthaft 28 Spielen konnten 23 Siege gefeiert werden. Erfreuend kommt zu den sehr guten Ergebnissen auch die fussballerische Entwicklung dazu. Die Jungs verstehen immer mehr, dass das Team im Vordergrund steht und nicht ein einzelner Spieler.
Aufgrund der Ergebnisse werden sich die Ea-Junioren in der kommenden Spielzeit in der 1. Stärkeklasse versuchen. Auch hier werden wir unser Bestes geben und als Team Siege und Niederlagen feiern/akzeptieren. (Trainer, Fabian Stolz)

Junioren Eb
Der Leitsatz der SFV Ausbildungsphilosophie «Mit Dynamik, Leidenschaft und als Team agieren» spiegelt jene Werte wieder, welche wir bei den Eb-Junioren verinnerlicht haben. Wir haben zusammen als Team eine tolle Vorrunde bestritten und die Kids haben mit Leidenschaft, Herz und viel Freude gekämpft. In bester Erinnerung bleibt sicherlich das torreiche Turnier in Bazenheid und die beiden Heimturniere in der Waldegg. Die Vorrunde wurde mit der Teilnahme am Credit Suisse Kids Festival abgerundet, in welchen wir das erste Mal das neue SFV Spielformat «play more football» erleben konnten. (Trainer, Roger Leutwyler)

Junioren F
Keine Informationen

Junioren G
Keine Informationen

Gelesen 879 mal

© 2020 FC Münchwilen

Suchen