Montag, 07 Mai 2018 16:10

Derbysieg gegen Eschlikon

Die Mannschaft von Trainer Tobler feierte gegen die Gäste aus Eschlikon den 4. Sieg in Folge. Der knappe 1:0 Heimerfolg war angesichts der klareren Torchancen hochverdient. Captain Philipp Joller gelang fünf Minuten vor dem Ende die Siegsicherung.

Während die beiden Mannschaften den ersten Durchgang relativ ausgeglichen gestalteten, kontrollierte das Münchwiler Fanionteam die zweite Hälfte fast nach Belieben und erspielte sich einige gute Möglichkeiten, die vorerst allesamt nicht von Erfolg gekrönt waren. Unsere Farben liessen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und lancierten geduldig den nächsten Angriff. Es dauerte bis in die Schlussphase, ehe sich die Bemühungen auszahlten. Pozhari trat in der 85. Spielminuten einen Eckball auf den Kopf von Ph. Joller, der die Kugel gekonnt in die Maschen lenkte und die Blau-Weissen entscheidend jubeln liess.



FC Münchwilen - FC Eschlikon   1:0 (0:0)
05.05.2018, 18.00 Uhr, Sportanlage Waldegg, Münchwilen

Tor: 85. Ph. Joller (1:0)

Aufstellung FCM:
Andriulli; A. Alvanopoulos (Leupi), Ph. Joller, Guntersweiler, Bosshard; Strassmann (Raiber), Pozhari, N. Alvanopoulos (S. Joller), Hasler; Maksimovic (Mujkanovic); Spadavecchia (Veliu)

Bemerkungen: FCM ohne Marro, Kappeler (nicht eingesetzt), Fera (gesperrt), Kalajdzini, Götti, Künzle (2. Mannschaft), Eberli, Noci, Diljkan, Jobe und Rohrer (alle verletzt, abwesend oder nicht im Aufgebot)

Gelesen 739 mal

© 2020 FC Münchwilen

Suchen